Horst Leber ..... mehr für Maulburg

Nach der Bürgermeisterwahl am 10. Februar 2008 ist wieder Alltag eingekehrt – was für mich nicht und hoffentlich auch für Sie nicht bedeutet, dass Aktivitäten in kommunalen Belangen deshalb nachlassen oder nicht mehr stattfinden.

Die über 30% (565) Wählerstimmen sind Ausdruck genug, dass meine kommunalen Themen/Standpunkte durch Ihr Stimmenvotum eine starke Resonanz gefunden haben:

kommunale Transparenz – mehr Bürgerorientierung – Verbesserung der öffentlichen Wahrnehmung kommunalen Handelns – Konzepte für Jugendliche und Senioren – familienfreundliche Gemeinde – Einführung der gesplitteten Abwassergebühr – Energiebelange – 2-Hallenlösung – Hallenbaderhalt und -sanierung – aktive kommunale Wirtschaftsförderung – mehr dienstleisterisches und treuhänderisches Handeln im Sinne der Bürger – .... mehr für Maulburg

muss weitergehen, auch ohne dass ich zum Bürgermeister gewählt worden bin, weil es bürgerschaftliche Willensbekundung ausdrückt.

Auch diejenigen, die mich aus persönlichen Belangen oder aus Gründen von politischen Wahlempfehlungen nicht gewählt haben, sind Nutznießer der genannten kommunalen Ziele, wenn diese zur Umsetzung gebracht werden.

Glückwünsche – Bürgeranliegen – Zeitungsinterviews können Sie unter Aktuelles finden. Die Bürgeranliegen werden zudem der Gemeindeverwaltung und den Gemeindereiten überreicht – es bleibt abzuwarten, wie damit umgegangen wird.

Bürgermeinungen zu kommunalen Themen

Unter Bürgermeinungen können Sie künftig mit oder ohne Namen Ihre Meinung zu aktuellen kommunalen Themen kundtun - gerne beantworte ich Ihnen diese oder leite sie an die Verwaltung bzw. den Gemeinderäten weiter. Auch auf diese Weise kann bürgernahes Handeln entstehen.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr BVM-Gemeinderat und Urgestein
Horst Leber .... mehr für Maulburg